Görlitz und die Oberlausitz wandernd entdecken


Erleben Sie Görlitz und die Oberlausitz aktiv. Einige der schönsten Ausflugsziele haben wir für Sie zusammengestellt.

Berzdorfer See

Südlich von Görlitz liegt der Berzdorfer See. Um 1835 begann hier der Abbau von Braunkohle, 170 Jahre später segelten die ersten Boote über den See. Heute locken auch die gut ausgebauten Wanderwege Naturliebhaber an. Den wohl schönsten Blick über den See bietet der Aussichtspunkt in Sachsenhütte.

Auch für Radfahrer ist der Berzdorfer See ein schönes Ausflugsziel.

Weitere Informationen zu Wanderwegen um den Berzdorfer See erhalten Sie hier.

Landeskrone

Die Landeskrone hat eine große historische Bedeutung. Im 14. Jahrhundert wurde hier eine Bergfestung errichtet, um die via regia zu kontrollieren. Heute ist der erloschene Vulkan ein beliebtes Ausflugsziel.

Königshainer Berge

Das Landschaftsschutzgebiet der Königshainer Berge liegt ca. 20 Autominuten westlich von Görlitz. Das Gebirge bietet neben Wander- und Kletter-Routen auch ein Freiluftmuseum, ein Steinbruchmuseum und ein Barockschloss mit Park.